0%

BOZ

Deutsch // Hamburg


SHARE

Biography


Erste Aufmerksamkeit in der Rapszene erlangte Boz durch seine Teilnahme in der Reimliga Battle Arena. Dort bestritt er in seiner aktiven Zeit von 2003 bis 2005 zahlreiche Battles, darunter zwei gegen Kollegah, von denen Boz eines für sich entscheiden konnte. Anschließend schloss er sich dem Label Rattos Locos aus Hamburg-St. Pauli an. Hier erschien 2010 mit der Farben EP, die zum kostenlosen Download angeboten wurde, sein erstes Release. Nach dem Erfolg von Labelmitglied Nate57, auf dessen Mixtape Auf der Jagd er vertreten ist, veröffentlichte Boz im April 2012 sein Debütalbum Kopfkrieg und konnte damit auf Anhieb in die deutschen Albumcharts einsteigen. 2015 folgte das Album Made in Germany, jedoch verließ er Rattos Locos noch im selben Jahr. Im August 2017 erschien die EP Der letzte Samurai über das Label Kareeminell Records. Nun folgt das Neue Album Unbekannt Dezember 2018 auch wieder über Kareeminell Records.

Booking


Agency Midnight-Entertainment

Phone +41 78 717 10 60

Email booking@midnightentertainment.ch

SIDEBAR
Play Cover Track Title
Track Authors